Freizeitvolleyballturnier in Alt Zachun

Am Samstag, dem 4. September wurde der „Zachuner Freizeitvolleyballmeister“ ermittelt. Obwohl der Spaß an diesem Tag eindeutig im Vordergrund stand, wurde kein Platz hergeschenkt und auch ansehnliches Volleyball auf den Zachuner Rasenvolleyballfeldern gespielt.

Bei der Veranstaltung des SV Traktor Zachun mit ca. 80 Gästen wurde bei schönstem Wetter ein Freizeitvolleyballturnier zwischen 6 lokalen Freizeitmannschaften ausgespielt. Mit dabei waren zwei Feuerwehrmannschaften aus Neu- und Alt Zachun, die Fussballer von der Spielgemeinschaft Traktor Zachun/FC Rastow 07, die Ü40 Herren des SV Traktor Zachun, eine Familienmannschaft aus dem Dorf und die befreundeten Freizeitvolleyballer aus Warlow.

In einem spannendem und sehr ansehlichem Finale konnten sich die Fussballer der SG Zachun/ Rastow gegen das Team Warlow durchsetzen und den nicht ganz ernst gemeinten Titel: „Zachuner Freizeitvolleyballmeister“ erobern.

Der Bürgermeister Volker Klemz, der ebenso wie sein Stellvertreter um den Titel mitkämpfte und mit den Ü40 Herren einen sehr guten dritten Platz belegen konnte, war an Ende des Turniers sichtlich stolz auf den Zusammenhalt in der Gemeinde zwischen Gemeindevertretung, Sportverein, Feuerwehr und den Dorfbewohnern.

Auch der Vereinsvorsitzende Achim Lambrecht war froh und erleichtert, dass nach dem Familiensportfest im August auch die zweite größere Veranstaltung des Vereins in diesem Jahr so positiv verlaufen ist. Einen besonderen Dank sprach auch er nochmal allen freiwilligen Helfern aus ohne die ein solches Turnier für kleine Vereine nicht zu stemmen ist.

Herzlichen Dank auch an unseren Sponsor Sun Tec Energiesysteme GmbH für den Zuschuss zur Verpflegung!